• Home
  • Uk History
  • British Labour im Ersten Weltkrieg.: Die Ausnahmesituation by Rudolf Klepsch

British Labour im Ersten Weltkrieg.: Die Ausnahmesituation by Rudolf Klepsch

By Rudolf Klepsch

Rudolf Klepsch

British Labour im Ersten Weltkrieg.
Die Ausnahmesituation des Krieges 1914/18 als challenge und probability der britischen Arbeiterbewegung

Den thematischen Rahmen der Arbeit, die vorwiegend auf unveröffentlichtem, in Archiven in England, Frankreich und Holland zugänglich gemachtem Quellenmaterial basiert, bilden folgende Untersuchungsgegenstände:

- Grundlagen der Entscheidungen British Labours zum Burgfrieden: historisches und politisches Selbstverständnis; Traditionen, Werte und Prinzipien in der organisierten Arbeiterschaft.
- Labours Beitrag zu den Kriegsanstrengungen: Verzicht auf Führung auf gewerkschaftlichen Kampf und politische Auseinandersetzung; Leistungs- und Opferbereitschaft im "rank and file".
- Labour in der Regierung: Koalitionsbeteiligung als Kernstück der Burgfriedenspolitik; Stellung, Aufgaben und Pflichten der Labourites in der Kriegsadministration.
- competition gegen die Regierung und den offiziellen Labour-Kurs: Kritikpunkte, Ziele und Strategien der Minderheit; Ursachen, Anlässe, Formen und Ausmaß von Protesten und Streiks.
- Die "Neuorientierung" Labours 1917/18: Hintergründe, Inhalte und Konsequenzen der Parteireform; das Verhältnis zwischen Führung und foundation; die Beziehungen Labours zur Regierung und zu den anderen Parteien.
- Die "New Labour-Party" im letzten Kriegsjahr: das challenge der Einheit von state und Bewegung; die place der Labour-Koalitionäre; die Frage nach Sinn und Nutzen der Regierungsbeteiligung.

Der Autor zeichnet ein genaues Bild des sozialen, wirtschaftlichen, psychologischen und politischen Bedingungsrahmens des Krieges, der die Meinungsbildungsprozesse der organisierten Arbeiterschaft bestimmte, ihr neue Perspektiven eröffnete und organisatorische wie programmatische Veränderungen aufzwang.

Die präzis formulierte, leicht lesbare und über lange Strecken nachgerade spannend geschriebene Arbeit, die in der Historiographie bisher unumstrittene Wertungen im Zusammenhang der Burgfriedens und Koalitionspolitik, der programmatischen Profilierung und organisatorischen Erneuerung Labours im Ersten Weltkrieg revidiert, ist auch dem historisch interessierten Nichtwissenschaftler zur Lektüre zu empfehlen.

Show description

Read Online or Download British Labour im Ersten Weltkrieg.: Die Ausnahmesituation des Krieges 1914-1918 als Problem und Chance der britischen Arbeiterbewegung broschiert (German Edition) PDF

Similar uk history books

The Expansion of England: Two Courses of Lectures

"We look, because it have been, to have conquered part the area in a healthy of absence of mind," English historian Sir Robert Seeley famously remarked within the growth of britain. This influential vintage is prepared as follows:Part I. I. Tendency in English HistoryII. England within the Eighteenth CenturyIII. The EmpireIV.

Officers and Accountability in Medieval England 1170—1300

The later 12th and 13th centuries have been a pivotal interval for the improvement of eu executive and governance. in this interval a mentality took carry which depended on to tactics of responsibility as a way of controlling officials' behavior. The mentality was once no longer inherently new, however it grew to become qualitatively extra advanced and quantitatively extra frequent during this interval, throughout ecu international locations, and throughout differing types of officer.

British Broadcasting and the Public-Private Dichotomy: Neoliberalism, Citizenship and the Public Sphere

This article bargains a theoretical engagement with the ways that inner most and public pursuits - and the way these pursuits were understood - have framed the altering reason for broadcasting rules, utilizing the 1st century of united kingdom broadcasting as a kick off point. not like so much books on broadcasting, this article adopts an explicitly Foucauldian and genealogical standpoint in its account of media historical past and tool, and unpicks how the meanings of phrases equivalent to 'public carrier' and 'public interest', in addition to 'competition' and 'choice', have developed through the years.

Whispers Across the Atlantick: General William Howe and the American Revolution

Normal William Howe was once the commander-in-chief of the British forces in the course of the early campaigns of the yankee innovative battle (1775-1783). Howe evoked passionate reactions within the humans he labored with – his males enjoyed him, his second-in-command detested him, his enemies feared him, his political masters despaired of him.

Extra resources for British Labour im Ersten Weltkrieg.: Die Ausnahmesituation des Krieges 1914-1918 als Problem und Chance der britischen Arbeiterbewegung broschiert (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 12 votes