• Home
  • Aesthetics
  • Ästhetische Forschung: Wege durch Alltag, Kunst und by Helga Kämpf-Jansen

Ästhetische Forschung: Wege durch Alltag, Kunst und by Helga Kämpf-Jansen

By Helga Kämpf-Jansen

Wenn Lebenszusammenhänge und Erfahrungsstrukturen immer komplexere Formen annehmen, dann müssen auch die Wege zu ihrem Verstehen neu gegangen werden. Wenn die alltäglichen Bilder- und Gegenstandswelten in ihrer massiven Präsenz unsere Wahrnehmungs- und Erfahrungsmöglichkeiten um ein Vielfaches überschreiten, dann bedarf es besonderer Zugänge, um sie bewusstseinsmäßig zu verarbeiten. Wenn in den Bereichen von Kunst und Wissenschaft längst Wege zu neuen ästhetischen Erfahrungen und Erkenntnissen entworfen sind, dann bedarf es besonderer Strategien, sie in pädagogische Verantwortlichkeit zu überführen. Genau dies will das vorliegende Buch, indem es bislang getrennte Wege in den Bereichen von Alltag, Kunst und Wissenschaft verbindet und aufzeigt, wie vorwissenschaftliche Erfahrung, künstlerische Strategien und wissenschaftliche Erkenntnisse sich verknüpfen lassen. Das Buch wendet sich an Leserinnen und Leser, die an aktuellen Fragen im Bereich des Ästhetischen interessiert sind, ohne bereits über umfangreiches Wissen - zu aktueller Kunst, den Ästhetikdiskursen, den Fragen nach künstlerischer Produktivität - zu verfügen. Es bietet hilfreiche Kenntnisse zu Künstlerinnen und Künstlern, zu Aspekten der Alltagsästhetik und zu Fragen der Wahrnehmung an. Es bezieht sich auf bereits Gewusstes und versucht darin Be-Denkenswertes festzuhalten, um es auf neue Weise zu verknüpfen. Es zeigt Möglichkeiten auf, wie guy in Hochschule, Schule und anderen Bereichen ästhetischer Arbeit über künstlerisches Handeln und wissenschaftliches Denken mit großem Interesse und persönlichem Gewinn neue Erfahrungen machen kann.

Show description

Read or Download Ästhetische Forschung: Wege durch Alltag, Kunst und Wissenschaft. Zu einem innovativen Konzept ästhetischer Bildung (KONTEXT 9) (German Edition) PDF

Best aesthetics books

The Theater of Truth: The Ideology of (Neo)Baroque Aesthetics

The Theater of fact argues that seventeenth-century baroque and twentieth-century neobaroque aesthetics need to be understood as a part of an identical advanced. The Neobaroque, instead of being a go back to the stylistic practices of a specific time and position, will be defined because the continuation of a cultural procedure produced as a reaction to a particular challenge of suggestion that has beset Europe and the colonial global on the grounds that early modernity.

Things Beyond Resemblance: Collected Essays on Theodor W. Adorno (Columbia Themes in Philosophy, Social Criticism, and the Arts)

Theodor W. Adorno was once a massive twentieth-century thinker and social critic whose writings on oppositional tradition in paintings, track, and literature more and more stand on the middle of latest highbrow debate. during this very good assortment, Robert Hullot-Kentor, broadly considered as the main exotic American translator and commentator on Adorno, gathers jointly 16 essays he has written in regards to the thinker during the last 20 years.

New Takes in Film-Philosophy

This assortment displays a diversity of methods and modern advancements within the increasing box of film-philosophy. The essays explore primary concerns surrounding the conjunction of movie and philosophy, offering a different but coherent mirrored image at the nature of this conjunction.

Kant on Sublimity and Morality (Political Philosophy Now)

The elegant is the adventure of what's nice in energy, dimension, or quantity. traditionally, from precedent days to the current, this aesthetic adventure has consistently been linked to morality, yet so that it will exclude evil, fascistic or terroristic makes use of of the elegant, we require a scientific justification of the declare that there are inner ethical constraints at the chic.

Additional resources for Ästhetische Forschung: Wege durch Alltag, Kunst und Wissenschaft. Zu einem innovativen Konzept ästhetischer Bildung (KONTEXT 9) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 40 votes